Woher stammt der Plastikmüll im Meer?

Der kleine Prinz in der Plastikflut juimka@juimka.de, Foto: Ch. Käppeler

 

Immer mehr kleine und große Plastikteilchen sammeln sich in den Meeren der Welt. Geht das so weiter, gibt es in knapp 30 Jahren dort mehr Plastikmüll als Fische. Wie das Plastik ins Wasser gelangt? hr-iNFO klärt auf.

Von Christoph Käppeler

Vor 21 Jahren entdeckte der Schiffskapitän Charles Moore im Pazifik zwischen Kalifornien und Hawaii eine riesige Müllansammlung im Meer. „Hier ein Stück und dort ein Stück. Es ist kein festes Areal, sondern vielmehr eine Plastiksuppe“, berichtete Moore. Der größte Teil des Mülls schwamm (weiterlesen bei hr-info)

„Woher stammt der Plastikmüll im Meer?“ Beitrag in hr-info 5.9.2018

„Scobel“ in 3Sat, 21.02.2019: Die Plastikflut – Bald gibt es in den Meeren mehr Plastik als Fische

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.