Mein Name auf dem Stahlträger des neuen World Trade Centers

Mein Name auf einem Stahlträger des neuen World Trade Center (am 20.6.2012 noch im Bau)

Beim Besuch von Wirtschaftsminister Rösler Ende Juni 2012 in New York besichtigte die Delegation das noch nicht fertige neue World Trade Center. Jeder der Besucher durfte mit einem Flüssigstift seinen Namen auf einem der Stahlträger verewigen – der natürlich nach Fertigstellung für immer unsichtbar bleiben wird.

Blick aus dem noch nicht fertigen WTC

Im noch im Bau befindlichen WTC gab es noch keine Fensterscheiben; nur lose hängende Netze schirmten ein wenig nach außen ab.

(Fotos: Christoph Käppeler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.